©2019, Coppola AG

12 SCONTI APP

Datenschutzbestimmungen

Wir legen grossen Wert auf den Schutz Ihrer Daten und die Wahrung Ihrer Privatspähre. Um zu gewährleisten, dass Sie in vollem Umfang über die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten auf unserer Internetseite und der 12Sconti App informiert sind, lesen Sie bitte die nachstehenden Hinweise.

Wenn Sie auf «Einverstanden» klicken, stimmen Sie diesen Datenschutzbestimmungen zu. Durch die Nutzung der 12 Sconti App akzeptieren Sie diese Erfassung, Bearbeitung und Übermittlung der Personendaten.

 

Im Rahmen der Nutzung der 12 Sconti App werden gewisse Sie betreffende Personendaten erfasst, bearbeitet und an den Anbieter oder Drittparteien übermittelt. Es werden nur so viele Daten erfasst, wie für die Erbringung der Dienstleistung notwendig sind.

1. Verantwortlicher für die Verarbeitung personenbezogener Daten

Coppola  AG („Plattformbetreiber“) ist der Plattformbetreiber der vorliegenden 12 Sconti App und der damit verbundenen Dienstleistungen. Ihre Daten werden im Namen und Auftrag Coppola AG bearbeitet.
 

2. Arten der gesammelten Daten und deren Benutzung
Beim Herunterladen der 12 Sconti App werden die erforderlichen Informationen an den App Store übertragen, also insbesondere Nutzername, E-Mail-Adresse und Kundennummer Ihres Accounts, Zeitpunkt des Downloads, Zahlungsinformationen und die individuelle Gerätekennziffer. Auf diese Datenerhebung haben wir keinen Einfluss und sind nicht dafür verantwortlich. Wir verarbeiten die Daten nur, soweit es für das Herunterladen der mobilen App auf Ihr mobiles Endgerät notwendig ist. Bei Nutzung der 12 Sconti App erheben wir die nachfolgend beschriebenen personenbezogenen Daten, um die komfortable Nutzung der Funktionen zu ermöglichen. Wenn Sie unsere 12 Sconti App nutzen möchten, erheben wir die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen die Funktionen unserer 12 Sconti App anzubieten und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten:

− IP-Adresse
− Datum und Uhrzeit der Anfrage
− Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
− Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
− Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
− jeweils übertragene Datenmenge
− Website, von der die Anforderung kommt
− Browser
− Betriebssystem und dessen Oberfläche
− Sprache und Version der Browsersoftware.

Weiterhin benötigen wir Ihre Gerätekennzeichnung, eindeutige Nummer des Endgerätes (IMEI = International Mobile Equipment Identity), eindeutige Nummer des Netzteilnehmers (IMSI = International Mobile Subscriber Identity), Mobilfunknummer (MSISDN), MAC-Adresse für WLANNutzung, Name Ihres mobilen Endgerätes, E-Mail-Adresse.

3. Cookies und Tracker
Zusätzlich zu den zuvor genannten Daten werden bei Ihrer Nutzung unserer mobilen App Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die im Gerätespeicher Ihres mobilen Endgerätes abgelegt und der von Ihnen verwendeten mobilen App zugeordnet gespeichert werden. Durch Cookies können der Stelle, die den Cookie setzt, bestimmte Informationen zufließen. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihr mobiles Endgerät übertragen. Sie dienen dazu, mobile Apps insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu machen. Bei der Nutzung verwenden wir statt Cookies eine in ihrer Funktion vergleichbare Technik.

 

Für Werbezwecke nutzen wir den sog. „Advertising Identifier“ (IDFA). Dieser ist eine einzigartige, jedoch nicht-personalisierte und nicht dauerhafte Identifizierungsnummer für ein bestimmtes Endgerät, der durch iOS bereitgestellt wird. Die über den IDFA erhobenen Daten werden nicht mit sonstigen gerätebezogenen Informationen verknüpft. Den IDFA verwenden wir, um Ihnen personalisierte Werbung bereitzustellen und Ihre Nutzung auswerten zu können. Wenn Sie in den iOS-Einstellungen unter „Datenschutz“ – „Werbung“ die Option „kein Ad-Tracking“ aktivieren, können wir nur folgende Maßnahmen vornehmen: Messung Ihrer Interaktion mit Bannern durch Zählung der Anzahl der Anzeigen eines Banners ohne Klick darauf („frequency capping“), Klickrate, Feststellung einzigartiger Nutzung („unique user“) sowie Sicherheitsmaßnahmen, Betrugsbekämpfung und Fehlerbeseitigung. Sie können in den Geräteeinstellungen jederzeit den IDFA löschen („Ad-ID zurücksetzen“), dann wird ein neuer IDFA erstellt, der nicht mit den früher erhobenen Daten zusammengeführt wird. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie eventuell nicht alle Funktionen unserer App nutzen können, wenn Sie die Nutzung des IDFA beschränken.]

4. Nutzung Standortdaten
Die 12 Sconti App kann für die Anwendung auf Ihre im Mobile-Phone hinterlegten Standortdaten zugreifen. Unser Angebot umfasst sogenannte Location Based Services, mit welchen wir Ihnen spezielle Angebote bieten, die auf Ihren jeweiligen Standort zugeschnitten sind. Diese Funktionen können Sie erst nutzen, nachdem Sie über ein Pop-up zugestimmt haben, dass wir zu Zwecken der Leistungserbringung Ihre Standortdaten mittels GPS und Ihre IP-Adresse in anonymisierter Form erheben können. Sie können die Funktion in den Einstellungen der App oder Ihres Betriebssystems jederzeit erlauben oder widerrufen, indem Sie in unter „Einstellungen“ aufrufen. Ihr Standort wird nur an uns übertragen, wenn Sie bei Nutzung der App Funktionen in Anspruch nehmen, die wir Ihnen nur bei Kenntnis Ihres Standortes anbieten können.

5. Datenübermittlung an Dritte oder ins Ausland
Ihre Daten werden in Deutschland gespeichert. Der Plattformbetreiber ist jedoch berechtigt, Ihre Daten in jedem Land, in welchem er selbst oder durch eine mit ihm verbundene Gesellschaft tätig ist, zu speichern und zu verarbeiten. Der Plattformbetreiber ist berechtigt, für die Verarbeitung Ihrer Daten Auftragsdatenbearbeiter im In- oder im Ausland beizuziehen. Der Plattformbetreiber kann dazu Ihre Daten ins Ausland übermitteln. Eine Übermittlung Ihrer Daten kann auch in Länder erfolgen, die über keinen gleichwertigen Datenschutz wie die Schweiz verfügen. Alle Auftragnehmer sind jedoch gegenüber dem Plattformbetreiber vertraglich verpflichtet, adäquate technische und organisatorische Sicherheitsmassnahmen zu ergreifen und sicherzustellen, dass alle Ihre mithilfe der Software verarbeiteten Daten ausreichend gegen unbefugte und/oder illegale Nutzung, Offenlegung oder Zugriffe geschützt sind.

6. Verwendung für Marketingzwecke
Der Plattformbetreiber und mit diesem verbundene Gesellschaften dürfen Ihre Personendaten zu Marketingzwecken verwenden. Wir nutzen Ihre E-Mail-Adresse unabhängig von der Vertragsabwicklung ausschließlich für eigene Werbezwecke zur Übersendung von Direktwerbung für eigene ähnliche Waren oder Dienstleistungen. Sollten Sie hiermit nicht einverstanden sein, können Sie der Verwendung jederzeit widersprechen. Der Widerspruch kann mit jedem Kommunikationsmittel, nicht nur per E-Mail, erklärt werden. Er muss uns aber zugehen, um wirksam zu werden. Hierfür entstehen keine anderen als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen. Die Kontaktdaten für die Ausübung des Widerspruchs finden Sie im Impressum, Sie können dafür auch den entsprechenden Link im Newsletter nutzen. Ihre E-Mail-Adresse wird danach aus dem Verteiler entfernt. Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte ausserhalb der Coppola AG und deren verbunden Gesellschaften erfolgt nicht ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung. Ausgenommen hiervon sind lediglich unsere Dienstleistungspartner, die wir zur Abwicklung des Vertragsverhältnisses benötigen.

7. Verwendung von Google Adwords Conversion-Tracking
Wir nutzen das Online-Werbeprogramm „Google AdWords“ und im Rahmen von Google Ad-Words das Conversion-Tracking. Das Google Conversion Tracking ist ein Analysedienst der Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA; „Google“). Wenn Sie auf eine von Google geschaltete Anzeige klicken, wird ein Cookie für das Conversion- Tracking auf Ihrem Rechner abgelegt. Diese Cookies haben eine begrenzte Gültigkeit, enthalten keine personenbezogenen Daten und dienen somit nicht der persönlichen Identifizierung. Wenn Sie bestimmte Internetseiten unserer Website besuchen und das Cookie noch nicht abgelaufen ist, können Google und wir erkennen, dass Sie auf die Anzeige geklickt haben und zu dieser Seite weitergeleitet wurden. Jeder Google AdWords-Kunde erhält ein anderes Cookie. Somit besteht keine Möglichkeit, dass Cookies über die Websites von AdWords-Kunden nachverfolgt werden können. Die Informationen, die mit Hilfe des Conversion-Cookie eingeholt werden, dienen dazu, Conversion-Statistiken für AdWords-Kunden zu erstellen, die sich für Conversion-Tracking entschieden haben. Hierbei erfahren die Kunden die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf ihre Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Sie erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen. Wenn Sie nicht am Tracking teilnehmen möchten, können Sie dieser Nutzung widersprechen, indem Sie die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern (Deaktivierungsmöglichkeit). Sie werden sodann nicht in die Conversion-Tracking Statistiken aufgenommen. Weiterführende Informationen sowie die Datenschutzerklärung von Google finden Sie unter:
www.google.de/policies/privacy/

8. Nutzung von Google Analytics
Wir benutzen Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IPAnonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IPAdresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtlicheFunktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren:
http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

9. Verwendung von Facebook-Plugins
Wir verwenden Plugins des sozialen Netzwerkes facebook.com, das von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA betrieben wird ("Facebook"). Wenn Sie mit einem solchen Plugin versehene Internetseiten unserer Internetpräsenz aufrufen, wird eine Verbindung zu den Facebook-Servern hergestellt und dabei das Plugin durch Mitteilung an Ihren Browser auf der Internetseite dargestellt. Hierdurch wird an den Facebook-Server übermittelt, welche unserer Internetseiten Sie besucht haben. Sind Sie dabei als Mitglied bei Facebook eingeloggt, ordnet Facebook diese Information Ihrem persönlichen Facebook- Benutzerkonto zu. Bei der Nutzung der Plugin-Funktionen (z.B. Anklicken des „Gefällt mir“- Buttons, Abgabe eines Kommentars) werden auch diese Informationen Ihrem Facebook-Konto zugeordnet, was Sie nur durch Ausloggen vor Nutzung des Plugins verhindern können. Wenn Sie nicht möchten, dass Facebook die gesammelten Informationen unmittelbar Ihrem Facebook Profil zuordnet, müssen Sie sich entweder vor dem Besuch unserer Seite bei Facebook ausloggen oder Sie nutzen das von Facebook zur Verfügung gestellte Add-On für Ihren Browser http://webgraph.com/resources/facebookblocker/. Hierdurch können Sie das Laden der Facebook Plugins blockieren. Nähere Informationen zur Erhebung und Nutzung der Daten durch Facebook, über Ihre diesbezüglichen Rechte und Möglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre finden Sie in den Datenschutzhinweisen von Facebook.

10. Verwendung von Pinterest-Plugins
Wir verwenden Plugins des sozialen Netzwerkes Pinterest, das von der Pinterest Inc., 635 High Street, Palo Alto, CA, 94301, USA betrieben wird ("Pinterest"). Die unterschiedlichen Logos, die das Plugin enthalten (z.b. “Pin-it-Button” oder der “P″- Schaltfläche), können Sie unter folgendem Link einsehen: http://business.pinterest.com/pin-itbutton/ Wenn Sie eine entsprechende Webseite unserer Internetpräsenz aufrufen, die ein solches Plugin enthält, wird eine Verknüpfung zwischen Ihrem Computer und den Servern von Pinterest hergestellt und dabei das Plugin durch Mitteilung an Ihren Browser auf der Internetseite dargestellt. Hierbei werden sowohl Ihre IP-Adresse als auch die Information, welche unserer Internetseiten Sie besucht haben, an den Pinterest - Server in den USA übermittelt. Dies gilt unabhängig davon, ob Sie bei Pinterest registriert bzw. eingeloggt sind. Auch bei nicht registrierten bzw. nicht eingeloggten Nutzern findet eine Übermittlung statt. Sind Sie darüber hinaus Mitglied bei Pinterest und während des Zeitpunktes, indem Sie das Plugin nutzen, bei Pinterest eingeloggt, werden die gesammelten Informationen über Ihren Websitebesuch mit Ihrem Pinterest Account verknüpft und anderen Nutzern bekanntgegeben. Auch im Falle von Interaktionen, die mit den verschiedenen Pinterest Plugins möglich sind, werden die entsprechenden Informationen über Sie gesammelt und an Pinterest übermittelt und gespeichert. Wenn Sie nicht möchten, dass Pinterest die Informationen mit den Daten Ihres Pinterest Kontos verknüpft und zusammenführt, müssen Sie sich vor dem Besuch unserer Website bei Pinterest ausloggen. Weitere Informationen zur Erhebung und Nutzung von Daten durch Pinterest erhalten Sie unter
http://de.about.pinterest.com/privacy/

11. Auskunfts- und Widerrufsrecht, Löschung der Daten
Sie haben jederzeit das Recht, um Auskunft über Ihre gespeicherten Daten zu ersuchen und deren Berichtigung oder Löschung zu verlangen, falls diese nicht korrekt sein sollten. Kontaktieren Sie zu diesem Zwecke den Plattformbetreiber: info@coppola.ch


Die Daten auf dem mobilen Gerät bleiben solange gespeichert, wie Sie die 12Sconti installiert haben. Bei einer Deinstallation der 12Sconti App werden auch die erfassten Daten auf dem mobilen Gerät gelöscht. Die erfassten Daten über abgeschlossene Bestellungen werden während der gesetzlichen Aufbewahrungsfrist von 10 Jahren gespeichert.


12. Kontakt
Plattformbetreiber 12 Sconti App:
Coppola AG

Seestrasse 142

CH-8707 Uetikon am See
E-Mail: info@coppola.ch 


Stand: Mai 2019